Abstimmungen per Tastenkürzel im Vollbildmodus

Jetzt lässt sich ARRI Webgate noch effizienter bedienen und spart Dir und Deinem Team Zeit und Klicks. Nutze einfach die praktischen Tastaturkürzel um in Deiner Playliste oder Galerie zu navigieren. Wir zeigen Dir wie und warum das so praktisch für die Zusammenarbeit ist.

Welche Tastaturkürzel gibt es überhaupt?

Egal, ob Du dich gerade in einer Galerie oder Playlist befindest, Du kannst die Kürzel immer nutzen. Zum Beispiel startet oder stoppt die Leertaste das Video. Das Selbe passiert, wenn Du auf das „K“ drückst. Mit den Pfeiltasten kannst du beispielsweise zum nächsten oder vorherigen Frame springen und mit einem Druck auf das „L“ läuft das Video schneller ab. Das Gegenteil passiert beim „J“.

Auch Tastenkombinationen wie Shift plus eine der Links- oder Rechts-Pfeiltasten ergibt einen Sprung von zehn Sekunden, abhängig davon, ob Du nun nach vorne oder nach hinten willst. Wenn Du die Pfeiltasten mit Alt kombinierst, springt das Video nur fünf Sekunden, mit Ctrl nur noch zwei.

Abstimmen, kommentieren und Team-Kommentare leichter finden

Diese Tastenkürzel erleichtern Dir die Arbeit, helfen aber noch mehr bei der Zusammenarbeit mit anderen Teammitgliedern. Mit einem Druck auf die „C“-Taste werden alle Kommentare angezeigt. Bei der Kombination aus Shift und „C“ kannst Du einen Kommentar schreiben.

Dein Filmprojekt ist riesig und Du musst schnell durch eine Menge von Kommentaren navigieren? Du willst direkt den nächsten Kommentar finden? Oder den vorherigen? Auch hierbei sind die Kürzel eine echte Hilfe. Drücke die Punkt-Taste „ . “ und springe zum nächsten Kommentar im Projekt. Falls Du noch mal zurück zum vorherigen willst, dann musst du nur die Komma-Taste „ , “ betätigen.

In- und Outpoints setzt Du mit Ctrl plus „I“ respektive dem Buchstaben „O“, passend zum jeweiligen Wort. Zudem gibt es weitere Tastenkombinationen aus Alt und den Pfeiltasten, mit denen Du die In- & Outpoints entweder frameweise verschieben oder direkt zu den Markern springen kannst.

Manchmal jedoch soll es noch schneller gehen. Keine Kommentare, keine Punkte, die gesetzt werden müssen, sondern es müssen bestimmte Sequenzen einfach beurteilt werden. Auch das geht mit den Kürzeln super schnell und spielend leicht. Einfach auf die „3“ drücken und der ausgewählte Punkt ist mit „Gefällt“ markiert. Solltest Du hingegen unentschlossen sein, wäre die „2“ Deine Wahl. Wenn Dir nicht gefällt was Du siehst, musst Du die „1“ drücken. Insgesamt also ein logisches System, das fast von der ersten Minute an intuitiv in den Arbeitsablauf übergeht.

Übersicht der Tastaturkürzel erscheint in der Sidebar in Galerie und Playliste

Aber egal wie intuitiv diese Kürzel und Kombinationen sind. Wir verlangen natürlich nicht, dass Du sie plötzlich alle auswendig kannst. Deswegen findest Du sie, wenn Du deine Galerie oder Playliste offen hast in der Sidebar auf der rechten Seite. Einfach auf das Symbol mit dem Keyboard klicken und es öffnet sich eine Liste mit allen Tastenkürzeln. Darunter auch noch mehr als die hier beschriebenen.

Das größte Plus: Alles funktioniert auch im Vollbildmodus

Da wir wissen, dass die meisten Filmprojekte im Vollbildmodus betrachtet werden, haben wir selbstverständlich dafür gesorgt, dass die Kürzel auch darin funktionieren. Das ist vor allem für das Abstimmen praktisch, da diejenigen die über die Bilder abstimmen nicht aus dem Vollbildmodus herausgehen müssen, um ihre Stimme abzugeben. Ein einfaches 1, 2 oder 3, ein Sprung zur nächsten Sequenz und das Zahlenspiel beginnt von neuem. Das hilft beim effizienten Arbeiten und macht die Zusammenarbeit noch leichter, da die Beurteilung bestimmter Szenen oder Elemente einfacher und schneller wird. Somit kann jeder sein Feedback zeitnah geben und das Projekt vorantreiben.

Mehr Informationen, zum Beispiel wie das Beurteilen allgemein funktioniert, findest Du bei
uns im Guide.

Dein ARRI Webgate Team

Veröffentlicht am: 20. August 2019 10:00

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden

ARRI Webgate Blog