Transcoding Up to Date

Jetzt noch flexibler mit zusätzlichen Input Formaten. Durch ein Upgrade in unserer Transcoding Pipeline werden jetzt noch mehr Fileformate unterstützt. So ist es jetzt möglich auch DNxHR Dateien bis zu 2k und GoPro Cineform Dateien in Streaming Derivate wandeln zu lassen.

Für das Abarbeiten von Transcodings haben wir eine neue, verbesserte Logik eingeführt. Renderwarteschlangen werden intelligenter abgearbeitet und Wartezeiten auf ein Minimum reduziert. Zudem haben wir dem ARRI Webgate zusätzliche Transkoder spendiert um mehr parallele Renderings zu ermöglichen. Alle Rechner der ARRI Webgate Cloud sind untereinander ab sofort mit 10 Gbit/s Leitungen vernetzt. Das trägt zur Optimierung der Performance von Uploads, Renderings und beim Abspielen von Videos bei.

Für ein besseres Klangerlebnis wurde die Audiodatenrate für 720p und 1080p Streaming Dateien auf 256 kbit/s erhöht. Auf der Bildseite konnten wir eine verbesserte Farbreproduktion für REC709 erreichen. Für eine optimale Farbtreue empfehlen wir für MAC Systeme Safari und Chrome, für Windows Systeme Chrome. Auf iPads und iPhones ist die Farbechtheit in allen gängigen Browsern sowie natürlich auch in der Dailies Player App gegeben. Für farbkritische Abnahmen empfehlen wir die Verwendung eines iPads, da der REC709 Farbraum vom iPad sehr gut getroffen wird.

Veröffentlicht am: 16. Januar 2019 10:00

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden

ARRI Webgate Blog